“NŠw‹óŠÔƒ|ƒŠƒƒSƒX

ƒw[ƒQƒ‹’˜ì

’†ŽR Œ³

’˜ì

ƒQƒIƒ‹ƒNEƒ”ƒBƒ‹ƒwƒ‹ƒ€EƒtƒŠ[ƒhƒŠƒqEƒw[ƒQƒ‹(Wiki)
ƒw[ƒQƒ‹‘SWiŠâ”g‘“XA‘S32ûA2001”NŠ®Œ‹j
­Ž¡˜_•¶W@iŠâ”g•¶ŒÉiã‰ºjA1967”Nj
”üŠwu‹`iŠñìð˜HŠÄ–óA‘p‘ƒEƒjƒxƒ‹ƒVƒ^ƒXE–@­‘åŠwo”ŋǁA2017”NjBV’ù”Å‚ÌŒ´‘‚Å‚Ì–ó‘
@‹³“NŠwu‹`iŽRèƒ–óA‘n•¶ŽÐA2001”Nj
‘¶Ý˜_ ƒw[ƒQƒ‹˜_—‚ÌŠw‡TiŽRŒû—SO–óAì•iŽÐA2012”NjB‘å˜_—Šw‚Ì–ó‘
–{Ž¿˜_ ƒw[ƒQƒ‹˜_—‚ÌŠw‡UiŽRŒû—SO–óAì•iŽÐA2013”Nj
ŠT”O˜_ ƒw[ƒQƒ‹˜_—‚ÌŠw‡ViŽRŒû—SO–óAì•iŽÐA2013”Nj
ƒw[ƒQƒ‹‰Šú˜_•¶W¬i‘º‰ªWˆêE‹g“c’B–óAì•iŽÐA2017”NjB‘S•Ò‚ðV–ó

“NŠwŽju‹`i‰Ío‘–[VŽÐiã’†‰ºjA1992”N - 1993”NjB‰Ío•¶ŒÉiV•ÒE‘S4ŠªjA2016”N ’·’JìG–ó
—ðŽj“NŠwu‹`iŠâ”g•¶ŒÉiã‰ºjA1994”NjA“¯ƒƒCƒh”ŁA2003”N ’·’JìG–ó
”üŠwu‹`iì•iŽÐiã’†‰ºjA1995”N - 1996”Nj ’·’JìG–ó
¸_Œ»ÛŠwiì•iŽÐA1998”Nj ’·’JìG–ó
–@“NŠwu‹`iì•iŽÐA2000”Nj ’·’JìG–ó
˜_—Šw “NŠw‚̏W‘听E—vj ‘æ1•”iì•iŽÐA2002”NjBƒGƒ“ƒ`ƒNƒƒyƒfƒB[‚Ì–ó‘ ’·’JìG–ó
Ž©‘R“NŠw “NŠw‚̏W‘听E—vj ‘æ2•”iì•iŽÐA2005”Nj ’·’JìG–ó
¸_“NŠw “NŠw‚̏W‘听E—vj ‘æ3•”iì•iŽÐA2006”Nj ’·’JìG–ó

ƒw[ƒQƒ‹‘SW

ƒw[ƒQƒ‹‘SW1
¬˜_—Šwi^‰ºMˆêE‹{–{\‘ –ój
ƒw[ƒQƒ‹‘SW2a
Ž©‘R“NŠw ãŠªi‰Á“¡®•–ój
ƒw[ƒQƒ‹‘SW2b
Ž©‘R“NŠw ‰ºŠªi‰Á“¡®•–ój
ƒw[ƒQƒ‹‘SW3
¸_“NŠwi‘DŽRMˆê–ój
ƒw[ƒQƒ‹‘SW4
¸_‚ÌŒ»ÛŠw ãŠªi‹àŽq•‘ –ój
ƒw[ƒQƒ‹‘SW5
¸_‚ÌŒ»ÛŠw ‰ºŠªi‹àŽq•‘ –ój
ƒw[ƒQƒ‹‘SW6a
‘å˜_—Šw ãŠª‚Ì1i•ŽsŒ’l–ój
ƒw[ƒQƒ‹‘SW6b
‘å˜_—Šw ãŠª‚Ì2i•ŽsŒ’l–ój
ƒw[ƒQƒ‹‘SW7
‘å˜_—Šw ’†Šªi•ŽsŒ’l–ój
ƒw[ƒQƒ‹‘SW8
‘å˜_—Šw ‰ºŠªi•ŽsŒ’l–ój
ƒw[ƒQƒ‹‘SW9a
–@‚Ì“NŠw ãŠªiãÈ¸E²“¡N–MEŽR“c’‰²–ój
ƒw[ƒQƒ‹‘SW9b
–@‚Ì“NŠw ‰ºŠªiãÈ¸E²“¡N–MEŽR“c’‰²–ój
ƒw[ƒQƒ‹‘SW10a
—ðŽj“NŠw ãŠªi•ŽsŒ’l–ój
ƒw[ƒQƒ‹‘SW10b
—ðŽj“NŠw ‰ºŠªi•ŽsŒ’l–ój
ƒw[ƒQƒ‹‘SW11
“NŠwŽj ãŠªi•ŽsŒ’l–ój
ƒw[ƒQƒ‹‘SW12
“NŠwŽj ’†Šª‚Ì1i^‰ºMˆê–ój
ƒw[ƒQƒ‹‘SW13
“NŠwŽj ’†Šª‚Ì2i‹{–{\‘ E‘¾“c’¼“¹–ój
ƒw[ƒQƒ‹‘SW14a
“NŠwŽj ‰ºŠª‚Ì1i“¡“cŒ’Ž¡–ój
ƒw[ƒQƒ‹‘SW14b
“NŠwŽj ‰ºŠª‚Ì2i“¡“cŒ’Ž¡–ój
ƒw[ƒQƒ‹‘SW14c
“NŠwŽj ‰ºŠª‚Ì3i“¡“cŒ’Ž¡–ój
ƒw[ƒQƒ‹‘SW15
@‹³“NŠw ãŠªi–؏ê[’è–ój
ƒw[ƒQƒ‹‘SW16
@‹³“NŠw ’†Šªi–؏ê[’è–ój
ƒw[ƒQƒ‹‘SW17
@‹³“NŠw ‰ºŠªi–؏ê[’è–ój
ƒw[ƒQƒ‹‘SW18a
”üŠw ‘æ1Šª‚̏ãi’|“à•q—Y–ój
ƒw[ƒQƒ‹‘SW18b
”üŠw ‘æ1Šª‚Ì’†i’|“à•q—Y–ój
ƒw[ƒQƒ‹‘SW18c
”üŠw ‘æ1Šª‚̉ºi’|“à•q—Y–ój
ƒw[ƒQƒ‹‘SW19a
”üŠw ‘æ2Šª‚̏ãi’|“à•q—Y–ój
ƒw[ƒQƒ‹‘SW19b
”üŠw ‘æ2Šª‚Ì’†i’|“à•q—Y–ój
ƒw[ƒQƒ‹‘SW19c
”üŠw ‘æ2Šª‚̉ºi’|“à•q—Y–ój
ƒw[ƒQƒ‹‘SW20a
”üŠw ‘æ3Šª‚̏ãi’|“à•q—Y–ój
ƒw[ƒQƒ‹‘SW20b
”üŠw ‘æ3Šª‚Ì’†i’|“à•q—Y–ój
ƒw[ƒQƒ‹‘SW20c
”üŠw ‘æ3Šª‚̉ºi’|“à•q—Y–ój

Werke

Georg Wilhelm Friedrich Hegel
Enzyklopadie der philosophischen Wissenschaften (ab 1816)
Aus diesem Werk ergibt sich folgendes Bild seines systematischen Gesamtwerkes:

I. Wissenschaft der Logik (1812-1816, uberarb. 1831)

II. Naturphilosophie

III. Philosophie des Geistes

Phanomenologie des Geistes (1806/07 urspr. als erster Teil eines nichtvollendeten, fruheren Systems)
Grundlinien der Philosophie des Rechts (1821)
Vorlesungen uber die Philosophie der Geschichte (gehalten 1822-1831, aus Notizen und Mitschriften 1837 postum hg. v. E. Gans)
Vorlesungen uber die Philosophie der Religion (gehalten 1821-1831, aus Notizen und Mitschriften 1832 postum hg. v. P. Marheinike)
Vorlesungen uber die Asthetik (gehalten 1820-1829, aus Notizen und Mitschriften 1835?1838 postum hg. v. H. G. Hotho)
Vorlesungen uber die Geschichte der Philosophie (gehalten 1805/06 in Jena, 1816-1818 in Heidelberg und 1819?1831 in Berlin, aus Notizen und Mitschriften 1833-1836 postum hg. v. K. L. Michelet)
Weitere, nicht in sein System gehorige Werke und kleinere Schriften sind:

Die Positivitat der christlichen Religion (1795/96)
Das alteste Systemprogramm des deutschen Idealismus (1796/97, fragm.)
Der Geist des Christentums und sein Schicksal (1799/1800)
Die Verfassung Deutschlands (1800-1802)
Mancherlei Formen die beim jetzigen Philosophieren vorkommen (1801)
Die Differenz des Fichteschen und Schellingschen Systems der Philosophie (1801)
Uber das Wesen der philosophischen Kritik (1802)
Wie der gemeine Menschenverstand die Philosophie nehme (1802)
Verhaltnis des Skeptizismus zur Philosophie (1802)
Glauben und Wissen oder Reflexionsphilosophie der Subjektivitat in der Vollstandigkeit ihrer Formen als Kantische, Jacobische und Fichtesche Philosophie (1803)
Uber die wissenschaftlichen Behandlungsarten des Naturrechts (1803)
Wer denkt abstrakt? (1807)
Friedrich Heinrich Jacobis Werke (1817)
Verhandlungen in der Versammlung der Landstande des Konigreichs Wurttemberg im Jahr 1815 und 1816 (1817)
Solgers nachgelassene Schriften und Briefwechsel (1828)
Hamanns Schriften (1828)
Uber Grundlage, Gliederung und Zeitenfolge der Weltgeschichte. Von J. Gorres (1830)
Uber die englische Reformbill (1831)
Werkausgaben
Einige der nach Hegels Tod in der ersten Werkausgabe von 1832-1845 erschienene "Werkeg waren von den Herausgebern stark uberarbeitete Vorlesungsmitschriften und Notizen. Die "Akademieausgabeg (1968ff.) veroffentlicht stattdessen die unbearbeiteten Vorlesungsmitschriften und Notizen, soweit sie erhalten sind.

Werke. Vollstandige Ausgabe durch einen Verein von Freunden des Verewigten. 18 Bde. Berlin 1832?1845.
Samtliche Werke. Jubilaumsausgabe in zwanzig Banden. Neu hg. von H. Glockner. Stuttgart 1927-1940; Nachdruck in 4. Auflage 1961?1968
Samtliche Werke. Hg. von Georg Lasson, spater J. Hoffmeister. Leipzig 1911 ff. (unvollstandig geblieben)
Werke in 20 Banden. Auf der Grundlage der Werke von 1832 bis 1845 neu ediert. Red. Eva Moldenhauer und Karl Markus Michel. Frankfurt/M. 1969-1971 (Suhrkamp, stw 601-620)
Gesammelte Werke (Akademieausgabe). In Verbindung mit der Deutschen Forschungsgemeinschaft hg. von der Rheinisch-Westfalischen Akademie der Wissenschaften Hamburg 1968 (Meiner) (Abk.: GW)
Einzelausgaben siehe bei den jeweiligen Werkartikeln.

Gesamte Werkausgabe

Suhrkamp
Band 1: Fruhe Schriften
Band 2: Jenaer Schriften 1801-1807
Band 3: Phanomenologie des Geistes
Band 4: Nurnberger und Heidelberger Schriften 1808-1817
Band 5: Wissenschaft der Logik I
Band 6: Wissenschaft der Logik II
Band 7: Grundlinien der Philosophie des Rechts
Band 8: Enzyklopadie der philosophischen Band Wissenschaften I
Band 9: Enzyklopadie der philosophischen Wissenschaften II
Band 10: Enzyklopadie der philosophischen Wissenschaften III
Band 11: Berliner Schriften 1818-1831
Band 12: Vorlesungen uber die Philosophie der Geschichte
Band 13: Vorlesungen uber die Asthetik I
Band 14: Vorlesungen uber die Asthetik II
Band 15: Vorlesungen uber die Asthetik III
Band 16: Vorlesungen uber die Philosophie der Religion I
Band 17: Vorlesungen uber die Philosophie der Religion II
Band 18: Vorlesungen uber die Geschichte der Philosophie I
Band 19: Vorlesungen uber die Geschichte der Philosophie II
Band 20: Vorlesungen uber die Geschichte der Philosophie III
Registerband